VIER MÄNNER IM NEBEL

VIER MÄNNER IM NEBEL


Eine böse Komödie für erwachsene Männer
im Naturschwimmbad "Falkenwiese"

 

Tragikkomödien haben im Combinale Tradition. Besonders das Thema: ‚Männer auf verlorenem Posten' hat es den ‚Combinale-Männern' Wolfgang Benninghoven und Ulli Haussmann angetan.

Diesmal bekommen wir es mit gleich vier Exemplaren dieser Gattung zu tun, die, wie kann es anders sein, sich in Nebel, Gefühlen und männlichen Untiefen verlieren. Vier Männer des mittleren Managements gehen auf Teambildungstour im Lake Distrikt samt Ruderboot baden und erreichen klatschnass das Ufer. In Spuckweite der Zivilisation warten sie zwei Tage auf ihre Rettung und lassen dabei weitestgehend zivilisiertes Verhalten hinter sich. Das Team entpuppt sich als Hort von Unvermögen, Kleinlichkeit, emotionaler Schwäche, Bösartigkeit und Wahnsinn.

 

Der Feind lauert nicht draußen, in der ‚Wildnis' der winzigen englischen Flussinsel, sondern in den Köpfen (Genen?) der vier Bürohengste, die sich, außerhalb ihres Reviers -höchst amüsant- gegenseitig das Leben zur Hölle machen.

"Der Herr der Fliegen" als böse Komödie für Erwachsene.

(In diesem Text verstecken sich ein paar Schlüsselwörter, die mit dem Ort der Inszenierung zu tun haben. Haben Sie es erraten? Toll ;-)

 

falkenbad
Vier Männer im Nebel im Falkenbad